Sie sind hier

Spannende Entscheidungen bei der LM Sprint 2010

Am letzten Samstag fand die LM Sprint-OL mit über 100 Teilnehmern auf dem Gelände des AKK Birkenheide statt. Das Wetter wollte nicht recht mitspielen, das interessante Gelände und die Bahnlegung machten das schlechte Wetter aber schnell vergessen. Martin hatte das Vereinsgelände mit den vielen Hütten gut lesbar auf die Karte gebracht und zusätzlich noch ein kleines Waldstück aufgenommen, in dem die Läufer schnell Sekunden bis Minuten liegen lassen konnten.

In der Herrenhauptklasse dominierte IHW Alex mit Udo Lange und Raik Zschäckel die Strecke, wobei Raik mit 20 s Vorsprung Gold errang. Udo sicherte sich vor Mirko Schütze (OLV Potsdam) Silber.

Die Damenhauptklasse wurde deutlich durch Christine Büchner (Treptower SV) gewonnen. Dahinter entwickeltes sich ein spannendes Rennen um die Plätze 2 bis 4. Diese wurden innerhalb von 3 Sekunden vergeben. Silber ging an Katerina Wollmerstädt (TOLF Berlin), die 2 s Vorsprung vor ihrer Schwester Irina Wollmerstädt (IHW Alex) ins Ziel rettete. Irina wiederum hatte mit 1 s Vorsprung vor Frieda Frenzel (Lok Schöneweide) die Nase vorne und sicherte sich knapp Bronze.

Bie den Jungs bis 10 Jahre gewann Oskar Frenzel (Lok Schöneweide). In der Schülerinnenklasse bis 14 Jahre war Henriette Käding (TOLF Berlin) die schnellste. Die oft hart umkämpfte Schülerklasse bis 14 Jahre konnte diesmal Robin Zschäckel (IHW Alex) für sich entscheiden. Bei den Damen bis 18 ist Alexandra Bartsch (IHW Alex) neue Landesmeisterin, die Herrenklasse bis 18 Jahre gewann der erst 14 jährige Mark Otto (TOLF Berlin).

In der ersten Seniorenklasse ab 40 konnte KOLV mit Katrin Kubald und Hartmut Brettschneider den Sieger bei den Damen und Herren stellen. Landesmeisterin bei den Damen ab 55 wurde Susi Thiel (IHW Alex) und bei den Herren ab 55 gewann Jochen Winkler (KOLV).

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Platzierten! Gleichzeitig hoffen wir, Euch beim 2. Lauf zum Kristall Cup 2010/2011 am 05.12.2010 begrüßen zu dürfen!