Sie sind hier

IHW Erfolge beim Ski OL

Letztes Wochenende trafen sich die skibegeisterten OLer aus ganz Deutschland in Altenberg um ihre Besten zu ermitteln. Da ließen wir IHWler uns nicht lumpen und machten natürlich mit. Zusätzlich wurde noch ein Ranglistenlauf für die tschechischen Ski OLer ausgetragen, was zu einer sehr ansehnlichen Zahl an Startern führte. Wir Deutschen durften bei idealen Skibedingungen und Sonnenschein immer nach den Tschechen auf die Ski, wahrscheinlich sollten die Loipen für die doch meistens schnelleren tschechischen Ski-Oler frei sein.

Bild von Radka Sedlaka

Die Mitteldistanz führte durch das Biathlonstadion mit knackigen Anstiegen und Abfahrten und es gab einen selbstgespurten Teil in dem man kräftigen Stockschub einsetzen musste. Die Langstrecke bot zusätzlich lange Teilabschnitte mit Routenwahlproblemen. Insgesamt waren die Strecken an beiden Tagen sehr schön und anspruchsvoll gelegt (ich erinnere mich nur mit Grausen an den "Zielsprint" vom Samstag der steil bergauf ging - na ja - nur die Harten komm in' Garten).

Die IHWler fuhren erstaunlich gute Ergebnisse ein, wie auch der zweite teilnehmende Berliner OL Verein - der Treptower SV.

Am Samstag fuhren Udo und Uwe R. in der H 35 auf die Plätze 2 und 3 und komplettierten den Berliner 3fach Erfolg, da Denis Müller (TSV) hier Erster wurde. Beatrix wurde 2. in der D55 und Irina 1. in der D21. Der Treptower SV erreichte noch weitere Siege in der H45 und H50!

Am Sonntag gewann Uwe R. den Titel über die Langdistanz in der H35, Irina wurde 2. in der D21 und Udo 1. in der Offen Kurz.

Ingesamt war es ein sehr schönes Wochenende mit gutem Essen, schönen Strecken und schnarchenden Vereinskollegen ;0)

Weitere IHW Ergebnisse:

Samstag

6. Platz D21 Viki

8. Platz H21 Stephan

9. Platz H40 Maik

10. Platz H50 Siggi

Sonntag

4. Beatrix D55

7. Viki D21

10. Stephan H21

11. Siggi H50