Sie sind hier

Zweimal Gold bei der DM Staffel

Sehr erfolgreich endete die Deutsche Meisterschaft im Staffel-OL in Derenburg.

In der Kategorie D175T gewannen Susi, Helena und Bea mit zehn Minuten Vorsprung vor dem Kaulsdorfer OLV.

Startläuferin Susi hatte einige Fehler zu beklagen, lief sonst aber ein gewohnt sicheres Rennen und übergab an Position 2 liegend auf Helena. Diese lief einen komfortablen Vorsprung heraus, den Bea souverän ins Ziel brachte.

In der Kategorie H105 gab es einen Start-Ziel-Sieg in der neuen Besetzung  Nils, Udo und Raik. Während des gesamten Rennens betrug der Vorsprung zwei Minuten auf die nächsten Verfolger und mit dem zweiten Platz des Treptower SV war auch in dieser Kategorie der Berliner Doppelsieg perfekt.

Die dritte Medaille an diesem Tag gab es für Alexandra, die im Zweitstartrecht für den USV Jena in der D-18T  Silber holte.

Ebenfalls neu aufgestellt war das Team in der Herren Elite. Ed spielte als Startläufer all seine Erfahrung aus übergab an Positon 4 liegend auf Martin. Der musste nur das hoch favorisierte Team aus Radebeul passieren lassen, überholte jedoch die restliche Konkurrenz und schickte zum Erstaunen der Konkurrenz Matze an Position zwei liegend ins Rennen. Auf der sehr langen Bahn konnte er den Eliteläufern von den Verfolgerteams aus Dresden, Jena und Alsbach nur bis zur Hälfte der Strecke Paroli bieten und so wurde es am Ende Platz 7 von 26 gestarteten Staffeln.

Auf den gleichen Platz kam auch unser Team in der Damen Elite in der Besetzung Dani, Irina und Frieda. Auch hier gingen die Medaillen an die Teams aus Dresden und Jena.

Weitere Ergebnisse

11. Platz H145T : Uwe R.; Burkhard und Uwe J.

13. Platz H175 T: Siegfried, Rolf und  Helmut

15. Platz RK: Rainer, Kerstin, Gabi R.

 

Alle Ergebnisse