Sie sind hier

Team-WE in Biesenthal

Team-WE in Biesenthal

Bei super Spätsommerwetter fanden am 12./13.09.2015 die DM-Staffel und DBK-Mannschaft in der Nähe von Berlin statt. Mit insgesamt 10 Staffeln + 9 Mannschaften waren wir zahlenmäßig stark vertreten. Einige von uns machten sich auch Hoffnungen auf eine vordere Platzierung.

Punkt um 12 Uhr am Sonnabend startete dann auch die Erste Welle. 20 min. später waren dann alle 235 Staffel in den Wald gestartet.  Schon die Zielwiese zeigte einen kurzen Einblick in das Gelände was uns erwartete. Blaubeersträucher und hohes Gras sowie die hügelige Landschaft sollten an unseren Kräften zehren. Auch die Tatsache, dass es nur sehr wenige Wege gab, machte die Sache nicht einfacher. Nichts desto trotz können wir auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken. Wir holten insgesamt 4 Medaillen für unseren Verein. Des Weiteren konnte ein Vereinsmitglied aus unserem Verein auch noch eine Goldmedaille erlaufen. Henrik hat sich mit zwei weiteren Läufern aus anderen Vereinen zusammengetan und konnte den Meistertitel in der H-14 holen. Im Zielspurt musste sich sein letzter Läufer zwar geschlagen geben und sie überquerten nur als Zweitplatzierte die Ziellinie, doch ca. 5 min. später kam dann die Durchsage vom Sprecher, dass die andere Mannschaft auf Grund einen Fehlstempels aus der Wertung genommen wurde und somit die zuerst zweitplatzierte Mannschaft nun gewonnen hat. Die Freude bei den Jungs war riesig. Auch unsere Herren in der Hauptklasse konnten sich über eine super Platzierung freuen. Ein Dritter Platz bei der starken Konkurrenz ist echt klasse. Auch wenn uns  Schlussläufer Marvin noch mal einen gehörigen Schrecken einjagte. Schon auf der Zielpflichtstrecke von uns gesehen und kräftig angefeuert, drehte er noch einmal um und verschwand wieder in den Wald. Was war geschehen? Schon voll ausgepowert, hatte er vergessen, den Endposten zu lochen. Es wurde noch einmal spannend, denn die viertplatzierte Staffel rückte immer näher. Letztendlich kamen unsere Jungs doch noch als Drittplatzierte ins Ziel. Wollen wir aber nicht unsere Senioren vergessen. Mit drei zweite Plätze in den Klassen D105; H145 und D175 rundeten Sie das gute Mannschaftsergebnis ab.

   

Am Sonntag folgte dann die DBK-Mannschaft und mit Ihr auch die Ernüchterung. Noch geprägt von den guten Resultaten vom Vortag, traten wir voll motiviert an. Vielleicht ein bisschen zu motiviert, denn diesmal konnten sich nur 2 Mannschaften unter den ersten Drei platzieren. Die D105 und die H105 belegten jeweils den 3.Platz.

Wir können auf ein tolles und erfolgreiches Wochenende zurückblicken und hoffen, dass wir im nächsten Jahr daran anknüpfen können. Dann nämlich geht es zum SV Lengefeld, der 2016 das Team-We ausrichtet.

Platzierungen DM Staffel:

H-14    1.Platz             Henrik Rudert, gestartet für die Berliner Turnerschaft

HT       3.Platz             Ed, Martin, Marvin

H145   2.Platz             Maik, Nils, Raik

D105   2. Platz            Leo, Uli, Dani

D175   2. Platz            Kerstin, Bea, Moni

Platzierungen DBK Mannschaft:

D105     3.Platz         Leo, Uli, Dani

H105      3.Platz         Nils, Udo, Raik

 

Viele Bilder dazu findet ihr hier:

Mannschaft

Staffel