Sie sind hier

Kinder- und Jugendtrainingslager 2017

Und wieder war die Zeit reif, für ein neues Kinder-und Jugendtrainingslager. Wie schon in den letzten Jahren fand es in Sophienstädt statt, wo sich Rolf und Susi aufopferungsvoll um uns gekümmert haben. „Um uns“, das waren Maria, Alina, Robin, Jonas, Raik und Henrik.

Es gab wie immer gutes Essen, welches meistens sogar selbstgemacht war. Zum Mittag gab es Pilze, welche von uns und Susi selbst gepflückt und gewaschen wurden. Da es in dem Wald vor Pilzen nur so wimmelte, könnte man die letzten zwei Trainingseinheiten auch Pilz-OL nennen. An diesem Punkt auch ein großes Danke an Raik, der sich die Zeit genommen hat, sich um uns zu kümmern.

Insgesamt gab es fünf Trainingseinheiten. Das waren zwei KompassOLs, ein HöhenlinienOL, ein MerkOL und eine Schleppstaffel. Die Trainingseinheiten waren nicht zu schwer und zum Ende der Ferien nochmal richtig, um sich zu entspannen.

Der Pool stand wie immer auch zur Verfügung, aber auch der See in der Nähe wurde gerne genutzt. Dank der vielen Schlafmöglichkeiten war auch keiner gezwungen, im Zelt zu schlafen, was bei den Wetterbedingungen vielleicht auch keinen Spaß gemacht hätte. Tagsüber hat das Wetter sich allerdings gut gehalten und ich würde mal behaupten, dass es gutes OL Wetter war.

-- Henrik