Sie sind hier

Ausschreibung

Ausschreibung

Kinder-, Jugend- und Jedermann-Orientierungslauf von Berlin 2017

Termin:  Samstag, 16. Dezember 2017
Projekt:  Bezirkssportbund Berlin Pankow e.V.
Ausrichter: SV IHW Alex 78 Berlin e.V. in Kooperation mit
Sporttreff Karower Dachse e.V.
Gesamtleiter:  Martin Ahlburg
Zeitplan: 
11:30 Uhr: Öffnung des Organisationsbüros im Wettkampfzentrum
12:30 Uhr: Einweisung „Wie funktioniert der Orientierungslauf?“ (für Einsteiger auf den Bahnen A bis C)
13:00 Uhr: Beginn offener Start
13:45 Uhr Ende offener Start
14:30 Uhr: Zielschluss (jeder Finisher erhält eine kleine Überraschung und Teilnehmerurkunde)
15:00 Uhr: geplante Siegerehrung (nur für die Platzierten der Bahnen, weiblich/männlich)
Wettkampfzentrum: Sporthalle der Grundschule am Hohen Feld
Bedeweg 1
13125 Berlin
Beschreibung Orientierungslauf:

Orientierungslauf, kurz OL genannt, ist ein Ausdauersport für Einzelsportler, der auf dem Gelände der Robert-Havemann-Oberschule und Grundschule am Hohen Feld sowie die angrenzenden Grünanlagen nördlich und östlich ausgetragen wird. Im OL-Wettkampf werden mit Hilfe von Karte und Kompass Kontrollpunkte im Gelände (rotweiße OL-Posten), an denen eine Kontrolleinheit (SI-Station) befestigt ist, in vorgegebener Reihenfolge angelaufen, deren genauer Standort auf der speziellen OL-Karte eingetragen ist.

Eine Standard OL-Bahn besteht aus dem Start, einer Serie von (Kontroll-) Posten, die in der vorgeschriebenen Reihenfolge angelaufen werden müssen und dem Ziel. Zum Beweis, dass der Läufer die Posten angelaufen hat, muss die Kontrolleinheit (SI-Station) mit einem am Finger des Läufers befestigten Kontroll-Chip (SI-Cards) gestempelt werden.

Die Faszination dieser Sportart ist: selbständiges Planen und Finden von Routen, das Erfolgserlebnis beim Anlaufen eines Postens, das Erleben der Natur fernab von den Zuschauern.

Bahnleger: Martin Ahlburg
Kategorien:

Sprint-Standard-OL für Einsteiger:

Bahn A  - Jg. 2004 und jünger ca. 1,5km
Bahn B - Jg. 2003/2002/2001/2000 ca. 2,0km
Bahn C - Jg. 1999 und älter  ca. 2,5km

Sprint-Mix aus Standard-, Linien- und Postenbeschreibungs-OL für Könner:

Bahn D - Jg. 2004 und jünger  ca. 2,0km
Bahn E - Jg. 2003/2002/2001/2000  ca. 2,8km
Bahn F  -Jg. 1999 und älter   ca. 3,9km

Außer Konkurrenz in den jeweiligen Bahnen möglich: 2er Teams, Gruppen oder Kinder mit Begleitung

Wettkampfformat:
Sprint-OL: verkürzte Streckenlänge
Standard-OL: Die Kontrollposten müssen in der vorgeschriebenen Reihenfolge angelaufen werden.
 Linien-OL: Auf der OL-Karte ist eine Lauflinie eingezeichnet, welche der Läufer selbstständig in der Natur sucht und abläuft in einem Bereich mit vielen Kontrollposten. Die auf der Linie markant gesetzten Kontrollposten stempelt der Läufer in richtiger Reihenfolge.
 Postenbeschreibungs-OL: Auf der OL-Karte sind in einem eingegrenzten Bereich viele Kontrollposten ohne Nummerierung eingezeichnet. Mit Hilfe der Postenbeschreibung kann der Läufer eindeutig bestimmen, in welcher Reihenfolge welcher Kontrollposten zu stempeln ist.

 

Karte:  „Karow Nord“; Maßstab: 1:2500; Stand 11/2017, Format DIN A4; Karte ist auf wasserfestem Papier gedruckt (Pretex)
Kontroll-System: SPORTident (alle SI-Cards können genutzt werden) SI-Cards können gegen eine Leihgebühr von 1 Euro sowie Hinterlegung von 25 Euro Pfand beim Ausrichter geliehen werden. Den Bedarf bitte unbedingt mit der Meldung angeben.
Kompass: Kompasse können gegen eine Leihgebühr von 1 Euro sowie Hinterlegung von 25 Euro Pfand beim Ausrichter geliehen werden. Den Bedarf bitte unbedingt mit der Meldung angeben.
Meldegeld: 3,00 Euro für die Bahnen A, B, D und E
4,00 Euro für die Bahnen C und F
Meldung:

unter Nennung von Verein, Nachname, Vorname, SI-Nr., Geb.-Jahr, Kategorie und ggf. Leihkompass oder -SI-Cards
bis zum 10. Dezember 2017 um 24 Uhr an folgende Meldemailadresse:
                       kjjol@ihwalex.de

Nachmeldung:  Jede Meldung ab dem 11. Dezember 2017 um 00:01Uhr (Datum/Uhrzeit im Mailaccount vom IHW) wird als Nachmeldung angesehen, mit 2,00 Euro Nachmeldegebühr berechnet und ist nur im Rahmen von vorbereiteten Karten möglich.
Gelände: Schulhof und Sportplatzanlage sowie Parkanlage mit viel Wiese
Anfahrt:
ÖPNV: Bushaltestelle „Forkenzeile“ Bus 350; Fußweg 150m
  Bushaltestelle „Bucher Ch. /Achillesstr.“ Bus 150/158; Fußweg 750m
Auto:  Bedeweg 1, 13125 Berlin

 

Parken:  auf den öffentlichen Parkplätzen
Dusche/WC: Duschen und WC im Wettkampfzentrum
Verpflegung: kostenloser Tee im WKZ
Versicherung: 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Für eine ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen. Der Ausrichter, die Parkverwaltung und die Grundstückseigentümer übernehmen keinerlei Haftung

Mit der Meldung wird akzeptiert, dass Namen, Startklasse, Laufzeiten und anonymisierte Bilder im Internet erscheinen.   

weitere Informationen findet ihr unter www.ihwalex.de
Stand: 13. November 2017