29. Pankower Pfannkuchenlauf

Platz 2 für IHW in der Teamwertung

Wie an jedem ersten Samstag im neuen Jahr lud der KSV 90 Pankow nun schon zum 29. Pankower Pfannkuchenlauf.

Los ging es um 10 Uhr mit dem Kinderlauf über 1,2 km, wo Jonas in seiner Altersklasse gleich einen Pokal absahnte.

Um 10.30 folgte der Lauf über 2,3 km und punkt 11 Uhr war dann Start vom Hauptlauf über 6,5km.

Weißenseer Silvesterlauf 2009

Für alle die das Jahr 2009 ruhig aber sportlich verlassen wollten führte der Weg am Silvestertag nach Weißensee.

Nebel-Cup 2009

Kolv holt sich den Cup zurück - IHW Alex 78 wird Zweiter

Los ging es mit dem Nebel-Cup am Samstag Abend in Eggersdorf.

Die Karte "Mühlenfliess" war noch von der LM Staffel 2006 in Erinnerung geblieben und auch diesmal wurde das Querlaufen von den Brennesseln bestraft. Insgesamt waren die Strecken sehr wege- und damit laufbetont, zudem verfolgten viele Rehaugen das aktuelle Renngeschehen. In der Damenhauptklasse gewann Irina Wollmerstädt (IHW Alex78) und in Herrenhauptklasse setze sich Jens Leibiger von Post SV Dresden, vor Raik Zschäckel (IHW Alex 78) und Lutz Spranger (TSV 1949) durch.

Der zweite Teil des Nebel-Cups war der Taglauf in Straußberg-Postbruch.

Spring Opening Event-Wettkampfbericht

Schon lange vorher hatte ich im Internet nach Wettkämpfen recherchiert, wollte ich doch unbedingt während meines Urlaubs hier in den USA an einem teilnehmen.

Schließlich wurde es das "Spring Opening Event" in Pakim Pond organisiert von der DVOA in der Nähe von Philadelphia. Das Navi bringt mich in die Nähe und schon bald sehe ich die typischen OL-Ausschilderungen.

Da ich aus New York etwas Verpätung mitgenommen habe, erreiche ich das WKZ erst um 12.30 Uhr.

Zur Auswahl stehen 7 "color-coded-courses" + 1 Sprint-Bahn und offener Start ist von 10-13 Uhr-So einfach kann OL sein. Von 2,5km bis 11km ist alles bei den 7 Bahnen vertreten, so dass jeder der mitlaufen will fündig wird und der Ausrichter muss sich nicht den Kopf über 15 und mehr Bahnen den Kopf zerbrechen.

Kristall-Cup entschieden

Der Kristall-Cup 2008/2009 ist entschieden und wir hoffen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat.

Bevor die Pokale verteilt wurden, wartete auf die Läufer noch der Wald von Blankenfelde(Tf). Eine gute Orientierung für die Bahn und ein guter Gleichgewichtssinn für die teilweise überfrorenen Wege waren gefordert, um möglichst schnell ins Ziel zu kommen.

Durch zwei gute erste Läufer gingen in fast allen Altersklassen die Führenden mit einem ordentlichen Polster ins Rennen. Richtig spannend wurde es jedoch in der Altesklasse H40-,  wo sich die Plätze 1 und 2 sowie 3,4,5 und 6 auf den letzten Metern entschieden. Jochen Winkler (KOLV) setzte sich knapp vor Uwe Jürgens (VSB) durch und Siegfried Büchner (IHW) gelang durch einen starken Schlussspurt auf vereistem Untergrund noch der Sprung aufs Podest.

Seiten

SV IHW Alex 78 Berlin e.V. Abt. Orientierungslauf RSS abonnieren