Magdeburger Advents-OL: Schöner OL-Jahresabschluss

Ein "nachgetankter" Posten direkt an der Elbe. (Denn einen Joker-Posten mit drei zusätzlichen Postenstandorten gab es auch noch im Rotehornpark.)

Auch dieses Jahr sind IHWler zum Magdeburger Advents-OL gefahren. Es wurden altersgemischte 2er-Teams ausgelost, die einen 45-minütigen Score-OL absolvieren mussten. Zusätzlich wurde in einigen Klassen ein Einzellauf angeboten. Außer Konkurrenz in der D/H65 startend, lief Bettina die zweitschnellste Zeit. Den Score-OL haben etwas überraschend Andreas Ohk (H45) vom gastgebenden USV Magdeburg und Henrik (H14) vom IHW gewonnen. Die Aufteilung war wohl perfekt, auch wenn ein Posten vergessen wurde. Als Preis gab es je eine Flasche Sekt (um ihn nicht jahrelang aufbewahren zu müssen, konnte die Flasche bei den Eltern eingetauscht werden). Uwe und Andreas waren auch am Start, konnten aber leider nicht abräumen. Nachdem alle im Ziel waren, gab es eine Tombola. Das Losglück war leider nicht auf unserer Seite. Es war ein schöner OL-Jahresabschluss.

Team-WE in Biesenthal

Team-WE in Biesenthal

Bei super Spätsommerwetter fanden am 12./13.09.2015 die DM-Staffel und DBK-Mannschaft in der Nähe von Berlin statt. Mit insgesamt 10 Staffeln + 9 Mannschaften waren wir zahlenmäßig stark vertreten. Einige von uns machten sich auch Hoffnungen auf eine vordere Platzierung.

Triathlon beim AKKB

Triathlon beim AKKB

Training im Mauerpark

Erfreulicherweise finden sich in letzter Zeit wieder mehr OLer, die in Berlin offene Trainings organisieren, so Matze Anfang April. Über 50 Sportler erschienen bei bestem Wetter.

BBM Langdistanz- Sonne, Spinnen und Medaillen

Am 27.9. waren wir Ausrichter der Berlin-Brandenburger Meisterschaften über die Langdistanz.
Insgesamt 142 Starterinnen und Starter liefen bei Sonneschein und angenehmen Temperaturen durch das Waldgebiet rund um das Autobahndreick Spreeau.


Viele Dickichte erforderten die nötige Routenwahl,doch auch im offenen wald glitzerten sehr große Spinnennetze zwischen den Bäumen, so dass auch dort nach links oder rechts ausgewichen wurde.

 

50 Jahre Oringen - auch IHW war mit dabei

von Henrik Rudert (H12)

Der diesjahrige O-Ringen in Skane war ein tolles Ereignis.

Mehr als 23.000 Männer und Frauen nahmen teil. Es war gut organisiert.

Die Karten waren für mich fast so wie in Berlin und Brandenburg.

Der IHW hat gute Plätze belegt. Robin Zschackel mit Platz 23 und
Raik Zschackel mit Platz 37 haben hervorragende Leistungen gezeigt.

In Schweden kann man sehr gut Urlaub machen.

 

DM Staffel + BRL in Ehrenfriedersdorf: Es regnet - zum Glück auch Medaillen

Sind wir vor zwei Wochen noch mit einem sehr kleinem Team bei der DM-Sprint in Bad Lippspringe angetreten, um als Ergebnis eine Silbermedaille zu erzielen (Raik Zschäckel H45), hatten wir uns doch etwas mehr bei der DM-Staffel vorgenommen. Ganze 8 Staffeln sollten von uns an den Start gehen....

 

Adventure Race Bayerwald 2014

What must be, must be,

 

getreu diesem Motto machten Martin und ich uns am Freitag auf den Weg, zum ersten Adventure Race 2014 in den Bayrischen Wald, dort wo das Gras grüner ist, die Luft sauberer und die Menschen freundlicher als anderswo  (Ho Ho Ho).

Erfolgreiche DM Sprint 2014 - Silber für Raik in der H45

Über ein Jahr nachdem die Medaillen im Sprint im Berliner Tiergarten vergeben wurden, war nun Bad Lippspringe in Ostwestfalen der Austragungsort der Titelkämpfe. Eine kleine IHW-Mannschaft machte sich auf den Weg und am Ende wurde Raik mit der Silbermedaille belohnt. Doch der Reihe nach...

Baltic-Cup - Eine echte Alternative zu Prague Easter

von Matthias Müller (Post SV Dresden) Als Alternative zu den Felsen des Prague Easter-OL lockte die Ankündigung einer ganzen OL-Woche in den dünenreichen Wäldern Lettlands gewaltig, zumal es unsere erste OL-Erfahrungen im Baltikum sein würden. Außerdem sollte mit Riga die diesjährige Kulturhauptstadt Europas als Zentralort dienen.

Seiten

SV IHW Alex 78 Berlin e.V. Abt. Orientierungslauf RSS abonnieren