Dem Nikolaus auf der Spur

Nach dem Auftakt ihres Kristall-Cups vor gut zwei Wochen im Familiengarten Eberswalde, ging es für die Fortsetzung am vergangenen Sonntag nach Sophienstädt bei Biesenthal.

Trotz des diesmal eher durchwachsenen Wetters war das Starterfeld des „Nikolaus-OL“ mit rund 130 Läufern wieder gut besetzt.
Die Athleten erwartete ein offenes, sehr gut belaufbares Waldgelände. Somit waren laufstarke Teilnehmer klar im Vorteil und das Feld zog sich nach dem Anlaufen der freien Wahlposten auseinander.
Für Tücken konnte lediglich das an der einen oder anderen Stelle unregelmäßige Höhenprofil sorgen, so dass schon einmal ein Posten im nächsten Talkessel nicht auf Anhieb auszumachen war, doch am Ende gab es sehr schnelle Siegerzeiten in allen Kategorien.

Spätestens am Ziel hatte jeder Teilnehmer dann die Spuren des namens gebenden Nikolauses soweit richtig verfolgt, als dass auf ihn eine kleine Überraschung in Form seiner süßen Schoko-Variante wartete.
Nach einem spannenden Rennen ergaben sich in den Hauptklassen folgende Platzierungen.

Zeitungsbericht zum Alex-OL in Eberswalde

In der Märkischen Oderzeitung (MOZ) gab es am Samstag noch einen Artikel zum Alex-OL im Familiengarten Eberswalde:

BERICHT

NOR-Finale in Michendorf - 7 Altersklassensiege für IHW

Am 26.11.11 fand bei Michendorf der letzte Lauf zur Nordostrangliste statt. Ausgewählt hatte der ausrichtende Potsdamer OL-Verein das Gebiet mit dem klangvollen Namen „Saugarten“. Hier wurde zu Zeiten Friedrich Wilhelm I. (1688-1740) Schwarzwild für Parforcejagden gehalten und auch jetzt ist das Gebiet noch recht wildreich. So kreuzte eine Gruppe flüchtender Rehe meinen Weg, den Vorteil von 4 langen Beinen klar beweisend.

Venedig 2011

Martin hat einen Bericht über das Venedig-Wochenende geschrieben und ihr könnt ihn hier lesen:

 

BERICHT

Nebel-Cup erfolgreich verteidigt

Nachdem im Oktober regional keine Läufe stattfanden, machte am Wochenende der Nebel-Cup den Beginn für die Herbst-/Wintersaison und wehe dem, der in der Zwischenzeit nicht trainiert hatte....

DM MTBO im Tegeler Forst

Bei kühlem aber trockenem Herbstwetter fanden am vergangenen Samstag im Tegeler Forst im Norden von Berlin die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im MTBO statt.

DM Lang und D-Cup im Harz

Am ersten und zugleich langen Oktoberwochenende fanden in Bad Harzburg die diesjährigen Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz statt. Ca. 950 Teilnehmer aus ganz Deutschland fanden sich auf der Zielwiese wieder und über einen sehr langen Zeitraum von 4,5h gingen die Starter in den Wald.

Berliner in Thüringen unterwegs

„Die hügelige und waldreiche Landschaft rund um das Mittlere Saaletal ist bestens geeignet für Outdoor-Aktivitäten aller Art. Viele Teilnehmer der bisherigen Rennen sind überrascht über die Landschaft und Vegetation an den Kalkhängen des Saaletales. Die Trails werden oft mit denen am Gardasee verglichen.“ Um das zu testen, nahmen Raik und ich vom 23. bis 25. September 2011 am 4. Jenaer Adventure Race teil. Wieder einmal wurde die Teilnahme bei einem kühlen Bier zu Robins Sommerfest in Zschäckel´s Garten besiegelt.

Triathlon XL 2011

Martin will es wissen

2. Tri-O-Lon

geschrieben von Matthias Jandrig

 

Samstag Mittag um 12:20 Uhr hole ich mein Fahrrad aus dem Keller, öffne die Haustür und der Himmel seine Schleusen.

Zum Glück ist es nur ein kurzer Schauer, doch auf meinem kurzen Weg zur Mitfahrgelegenheit Uwe werde ich ziemlich nass, denn zur Gewichtsoptimierung besitzt mein Fahrrad keine Schutzbleche :(

Seiten

SV IHW Alex 78 Berlin e.V. Abt. Orientierungslauf RSS abonnieren