Erster Lauf zum Trainings-Cup mit guter Beteiligung

Am Donnerstag, den 29. März 2012 wurde der erste Posten des BerlinerTrainingsCups2012 durch Matze und Martin im historischen Mauerpark gesetzt.

Früher war der Mauerpark ein Güterbahnhof, dann verlief dort die Grenze zwischen Ost- und Westberlin. Nach dem Fall der Mauer wurde er zur Erholungsfläche für die Bewohner von Prenzlauer Berg und Wedding, nun ist es auch ein kartiertes OL-Gelände.

Start und Ziel war im Cantianstation auf dem Gelände des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark von 17Uhr bis 19Uhr. Insgesamt 27 Läufer nahmen die Herausforderung an und stellten sich dem doch teils sehr offenen Parkgelände mit vielen Zäunen und Gebäuden an einigen Stellen, wo schnelles Mitdenken gefordert wurde, trotzdem rannten viele in die Sackgasse. Zusätzlich musste im Mauerpark der Berg mehrmals erklommen werden und am anderen Ende die richtige Zuordnung der unterschiedlichen Ebenen erkannt werden, was ebenfalls bei einigen in einer längen Suche endete.

Am schnellsten auf der langen Strecke war Hannes Heidrich und erkämpfte sich vor Mark Otto und Uwe Röhner den Sieg.

Wir bedanken uns bei allen, die gekommen sind und hoffen, dass durch den kleinen, spannenden Trainingslauf euer Interesse geweckt wurde und damit hoffentlich eine hohe Anzahl an OL-Trainingsläufen für Jung und Alt, organisiert von verschiedenen Berliner Vereinen, zusammen kommt.

 

Matze und Martin